AGRANA Beteiligungs-Aktiengesellschaft schließt Barkapitalerhöhung erfolgreich ab

17. Februar 2017

DIE HIERIN ENTHALTENEN INFORMATIONEN SIND WEDER ZUR VERÖFFENTLICHUNG NOCH ZUR WEITERGABE IN DIE BZW. INNERHALB DER VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA, NACH BZW. INNERHALB AUSTRALIEN(S), KANADA(S) ODER JAPAN(S) BESTIMMT.

AGRANA Beteiligungs-Aktiengesellschaft schließt Barkapitalerhöhung erfolgreich ab 

  • Sämtliche 1.420.204 neuen AGRANA-Aktien platziert
  • Bruttoemissionserlös für AGRANA von insgesamt EUR 142 Millionen erzielt
  • Streubesitz erhöht sich auf rund 18,9 %   

In der heute, am 17. Februar 2017, abgeschlossenen Barkapitalerhöhung konnte AGRANA Beteiligungs-Aktiengesellschaft, Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Platz 1, 1020 Wien, ("AGRANA") insgesamt sämtliche 1.420.204 neue AGRANA-Aktien (ISIN AT0000603709) in zwei Tranchen zu einem Angebots- und Bezugspreis von EUR 100 je neuer AGRANA-Aktie erfolgreich platzieren.

Der Handel mit den neuen AGRANA-Aktien aus der zweiten Tranche wird voraussichtlich am 22. Februar 2017 im Segment prime market der Wiener Börse, bedingt mit der Eintragung der Kapitalerhöhung in das Firmenbuch, beginnen.

Der gesamte Bruttoemissionserlös der Barkapitalerhöhung beläuft sich auf insgesamt rund EUR 142 Millionen. AGRANA beabsichtigt, den Nettoerlös aus der Begebung der neuen AGRANA-Aktien zur Finanzierung des weiteren profitablen Wachstums, auch durch Akquisitionen, zu verwenden.

Durch die Ausgabe sämtlicher 1.420.204 neuen AGRANA-Aktien und die gleichzeitige Umplatzierung von 500.000 bestehenden AGRANA-Aktien aus dem Direktbestand von Südzucker AG im Zuge des Angebots hat sich der Streubesitz auf rund 18,9 % erhöht. Die Gesamttransaktionshöhe beläuft sich auf rund EUR 192 Millionen.

Unterstützt wurde AGRANA bei dieser Transaktion von Berenberg, BNP Paribas, Erste Group und Raiffeisen Bank International als Joint Global Coordinators and Bookrunners.

Rechtlicher Hinweis/Disclaimer:
Diese Informationen dürfen weder direkt noch indirekt in die oder in den Vereinigten Staaten von Amerika (einschließlich ihrer Territorien, Schutzgebiete, Bundesstaaten und des District of Columbia) verbreitet werden. Diese Informationen stellen weder ein Angebot noch den Teil eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten von Amerika dar. Die hierin erwähnten Aktien der AGRANA Beteiligungs-Aktiengesellschaft (die "Aktien") und die sich darauf beziehenden Bezugsrechte dürfen nicht in den Vereinigten Staaten von Amerika angeboten oder verkauft werden, es sei denn, sie sind registriert oder von der Registrierungspflicht gemäß dem U.S.-amerikanischen Securities Act von 1933 in der jeweils gültigen Fassung (der "Securities Act") befreit. Die Aktien und die sich darauf beziehenden Bezugsrechte sind nicht und werden nicht gemäß dem Securities Act registriert und werden in den Vereinigten Staaten von Amerika nicht angeboten oder verkauft außer auf Grundlage einer anwendbaren Ausnahme von der Registrierungspflicht.

Diese Mitteilung ist weder ein Prospekt noch ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Aktien oder Bezugsrechten noch eine Finanzanalyse oder eine auf Finanzierungsinstrumente bezogene Beratung oder Empfehlung. Die Aktien sind bereits verkauft worden.

Download Ad-Hoc Mitteilung