Der natürliche
Mehrwert.

AGRANA produziert in Österreich an den Standorten Tulln und Leopoldsdorf eine breite Palette an Zuckerprodukten für die weiterverarbeitende Industrie und unter der Marke "Wiener Zucker" für Endkunden.

ZUCKER.

In ihrem Geschäftssegment Stärke veredelt AGRANA agrarische Rohstoffe wie Kartoffeln, Mais und Getreide zu hochwertigen, kundenspezifischen Stärkeprodukten und Bioethanol zum Einsatz als umweltfreundlicher Treibstoff...

STÄRKE.

Im Geschäftssegment Frucht veredelt AGRANA Früchte zu hochwertigen Fruchtzubereitungen für die Molkerei-, Backwaren- und Eiscremeindustrie sowie zu Fruchtsaftkonzentraten...

FRUCHT.

Aktuelles

28. Oktober 2014

Kritik des NÖ LAbg. Gottfried Waldhäusl (FPÖ) zur angeblichen Bevorzugung tschechischer Stärkekartoffellieferanten ist Unsinn – AGRANA hält gegenüber allen Partnern Verträge ein

In der OTS-Aussendung des Abg. z. NÖ Landtag Gottfried Waldhäusl (OTS0007/28. Oktober 2014) wurden heute Behauptungen zur angeblichen Bevorzugung tschechischer gegenüber österreichischen...  Weiter

 
09. Oktober 2014

AGRANA-Ergebnisse des ersten Halbjahres 2014|15 per 31. August 2014 – Preisdruck bei Zucker und Frucht führt zu Umsatz- und EBIT-Rückgang

Das global tätige Zucker-, Stärke- und Fruchtunternehmen AGRANA verzeichnete im ersten Halbjahr 2014|15 marktpreisbedingt einen deutlichen Umsatzrückgang um 17,9 % auf 1.285,2 Mio. EUR. Das EBIT lag...  Weiter